Ketogenes Brot

//Ketogenes Brot
Ketogenes Brot 2018-06-30T14:10:24+00:00

Brot als Kohlenhydratbomben

Ketogene Ernährung ist gar nicht so leicht, gerade weil an allen Ecken Verlockungen warten. Viele können oder wollen auf Lebensmittel wie Kartoffeln, Nudeln und vor allem Brot nicht verzichten, was eine low-carb Diät fast unmöglich macht. Denn diese Leckereien sind wahre Kohlenhydratbomben, so lecker sie auch sind!

Kein Verzicht – purer Genuss!

Glücklicherweise gibt es allerdings Möglichkeiten, wie man bei der ketogenen Ernährung vor allem auf das heißgeliebte Brot dennoch nicht verzichten muss.
Ersetzt man nämlich herkömmliches Backmehl mit Mandelmehl oder/und Kokosmehl und fügt noch Leinsamen, Salz und Backpulver hinzu ist schon mal der Grundstein fürs leckere low-carb Brot gelegt. Mit Eiern, Öl, Honig und Essig verfeinert, alles zusammen geknetet und gebacken ergibt die untypische Masse ein knuspriges ketogenes Brot mit vollmundigem Geschmack.

Perfekter Mix mit Avocado und Ei

Ketogenes Brot ist nicht nur gut für deine Beach-Figur, sondern schmeckt auch richtig lecker! Vor allem wenn man es mit gestampfter Avocado bestreicht. Avocado ist ein absolutes Superfood, kohlenhydratarm und passt daher super zur ketogenen Diät. Auch mit einem Spiegel- oder Rührei schmeckt das low-carb Brot echt super und hilft dir dabei in Ketose zu bleiben. Dieser absolute mega Protein-Booster versorgt dich bestmöglichst mit den wichtigsten Inhaltsstoffen und eignet sich daher optimal zum Frühstück oder kleinem Snack.

*Amazon Links sind Affiliate Links