Ketogener Shirataki Reis koreanischer Art

/Ketogener Shirataki Reis koreanischer Art

Ketogener Shirataki Reis koreanischer Art

Shirataki Produkte

Das Besondere an diesem Gericht sind die Shirataki Produkte (Auch “Konjak Produkte” genannt), welche nahezu keine Kohlenhydrate und Kalorien haben. Im Vergleich zu herkömmlichen Weizennudeln oder normalen Reis sind Konjakprodukte die beste Alternative für deine Diät. Shirataki ist rein pflanzlich und ist somit vegan. Shirataki Produkte werden in verschiedenen Ausführungen angeboten. Es gibt Nudeln, Reis und Knoten aus Shirataki. Alle diese Produkte unterscheiden sich nur in der Form. Geschmacklich ändert sich nichts.

Die Gewürze und das Sesamöl verleihen diesem Rezept die nötigen Mehrwerte und einen leckeren Geschmack. Die Sesamsamen und das Öl liefert zudem die nötige Menge an gesunden Fetten. Das ist besonders wichtig, wenn du einen ketogenen Ernährungsplan verfolgst.

100 gr Konjaknudeln haben beispielsweise 7 kcal, Fett 0 gr , Eiweiß o gr , Carbs 0 gr , Ballaststoffe 4 gr

In einem Beitrag haben wir das Geheimnis dieser Konjak – Pflanze näher beschrieben. Für mehr Infos schaue dort gerne vorbei.

 

https://keto-rezepte.de/2017/05/01/das-geheimnis-der-konjak-wurzel/

Dieses Rezept orientiert sich zudem an der koreanischen Küche. Das Besondere ist hierbei die Verwendung von typischen Saucen wie Soja Sauce, Sesamöl und anderen Gewürzen wie koreanischer Chili.

Der Einblick in die koreanische Küche

Dieses Rezept ist sozusagen ein Mix aus der japanischen Küche und der koreanischen Küche. Shirataki Produkte stammen ursprünglich aus Japan. Mit koreanischen Gewürzen und Zutaten entsteht ein leckeres koreanisches Gericht. Die koreanische Küche gehört zu den gesündesten Küchen der Welt und zeichnet sich durch eine Gemüse-haltige Kost, saftigen und fantastisch gewürzten Fleischsorten und eine atemberaubende Vielfalt aus.

In einem Beitrag haben wir uns bereits tief mit der koreanischen Küche auseinander gesetzt. Ich (der Autor dieses Beitrages) betreibe unter anderen einen koreanischen und japanischen Foodblog und habe bereits viel Erfahrung mit dieser grandiosen Küche.

https://keto-rezepte.de/2017/02/03/ein-einblick-in-die-gesunde-koreanische-kueche/

 

Kimchi – Das mit gesündeste Lebensmittel der Welt

In diesem Rezept wird die koreanische Leibspeise “Kimchi” verwendet. Kimchi ist scharf eingelegtes Gemüse, das durch den Fermentierungsprozess sehr lange haltbar gemacht wird. Durch den Fermentierungsprozess entstehen zudem Bakterien die deinen Körper in jeder weise gesundheitlich fördern. Ohnehin hat 100 g Kimchi nur 27 kcal!

Kimchi kannst du sowohl selbst zubereiten auch als fertig abgepackt kaufen. Für den Einstieg mit diesem scharf eingelegten Gemüse empfehle ich dir zuerst die praktische Variante von Amazon auszuprobieren.

Falls du mehr über Kimchi erfahren möchtest und wie du dein eigenes Kimchi selbst zubereiten kannst, besuche meinen Blog RyuKoch. Ich habe dort einen ausführlichen Beitrag zu Kimchi verfasst und du erhältst Einblicke in verschiedene Kimchi Rezepte.

ketogener Shirataki Reis koreanischer Art

Vorbereitungszeit: 2 Minuten

Kochzeit: 8 Minuten

Gesamtzeit: 10 Minuten

Category: Hauptgericht

Cuisine: asiatische Küche

Menge: 1

Portionen: 200 gr

Kalorien pro Portion: 312

Fett pro Portion: 22

Kohlenhydrate pro Portion: 2

Proteine pro Portion: 2

Balaststoffe pro Portion: 6

Natrium pro Portion: 5

ketogener Shirataki Reis koreanischer Art

Shirataki Reis

Zutaten

Zubereitung

  1. Entscheide dich für Shirataki Reis oder Shirataki Nudeln. Nudeln musst du vor dem Braten zusätzlich klein schneiden.
  2. Koche das Shirataki Produkt für 2 Minuten in einem Wasserbad mit einem Esslöffel Essig. Das neutralisiert den ungewöhnlichen Shirataki Geruch.
  3. Schhneide alle Gemüsesorten klein.
  4. In einer Pfanne brate das Kimchi, den Knoblauch sowie die anderen Gemüsesorten leicht an.
  5. Füge nach 3 Minuten den gewaschenen Shirataki Reis hinzu.
  6. Gebe das Gochugaru, das Sesamöl, die Soja Sauce und das Erythrit hinzu.
  7. Mixe den Reis gut durch und brate das Ganze für 5 Minuten scharf an.
  8. Parallel bereite ein Spiegelei zu, wobei nur das Eiweiß gebraten wird. Das Eigelb sollte flüssig bleiben, damit du es später unterrühren kannst.
  9. Serviere alles auf einem Teller und träufel noch ein paar Sesamsamen darüber.
https://keto.hungerfreude.com/ketogener-shirataki-reis-koreanischer-art/

Möchtest du mal die koreanische Küche ausprobieren? Dann schaue auf RyuKoch vorbei

TWITTER? FACEBOOK? WIR SIND ÜBERALL!

Folge uns auch auf:

Twitter: @Ketorezepte
Facebook: Keto-Rezepte.de & RyuKoch.de
Keto, LCHF und Lowcarb Rezepte & Ernährung Expertengruppe auf Facebook
Instagram: @ketorezepte & RyuKoch

Keto Rezepte

By |2018-05-31T14:48:55+00:00August 30th, 2017|Ketogene Rezepte, Rezepte|0 Comments

About the Author: